<
3 / 5
>

 
04.02.2021

Kfz-Innung gratuliert 49 Teilnehmern zur bestandenen Gesellenprüfung

Mit Erfolg legten 49 Auszubildende vor dem Gesellenprüfungsausschuss der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Hildesheim ihre Gesellenprüfung ab.
 
Andreas Busche, Vorsitzender der Gesellenprüfungskommission,  übergab den neuen Kraftfahrzeugmechatronikern die Prüfungszeugnisse sowie die Gesellenbriefe und sprach zur bestandenen Prüfung auch die Glückwünsche der Innung aus.

Weitere Gratulanten waren Oberstudienrat Rainer Dettmering von der Werner-von-Siemens Schule und Oberstudienrat Stephan Diehl von der Berufsbildenden Schule Alfeld, die ihren nun ehemaligen Schülern die Abschlusszeugnisse der Berufsschule überreichten.

In seiner Ansprache an die neuen Gesellen machte Andreas Busche deutlich, dass gerade in der heutigen, sehr schnelllebigen Zeit, Weiterbildung im Kraftfahrzeugbereich sehr wichtig sei. Er benannte die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen als kompeteten Ansprechpartner und Anbieter zum Thema Weiterbildung. Abschließend äußerte Busche den Wunsch an alle frischgebackenen Kfz-ler, weiterhin dem Kraftfahrzeuggewerbe treu zu bleiben.


Schnappschuss aus der praktischen Prüfung im Berufsbildungszentrum in Hildesheim