<
1 / 2
>

 
24.01.2023

Freisprechung der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Alfeld

13 Männer und eine Frau bestanden erfolgreich ihre Gesellenprüfung im SHK Handwerk.
 
Die Innung sprach die jungen Anlagenmechaniker und die junge Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik im Hotel am Schlehberg in Alfeld frei.

Obermeister Heiko Janssen freute sich über diesen Erfolg: „Sie haben in dreieinhalb Jahren Lehrzeit Ihr Wissen über Anlagen- und Gebäudesteuerung, Versorgungstechnik und EDV gestützte Planungs- und Produktionsverfahren stetig erweitert. In einer anspruchsvollen mehrtägigen Abschlussprüfung haben Sie ihre berufliche Handlungsfähigkeit bewiesen.“

„Die Energiewende beschert uns Handwerksbetrieben in der Heizungs- und Klimatechnik eine Fülle an Aufträgen. Deshalb ist eine Ausbildung in unserem Beruf zukunftsorientiert“, betonte der Obermeister. Er appellierte an die jungen Gesellen, die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk zu nutzen und wies auf die Meisterprüfung und die Technikerausbildung hin.

Bildung braucht Partner, deshalb bedankte sich Janssen besonders bei der BBS Alfeld und Berufsschullehrer Torsten Elix für die Unterstützung. Prüfungsbeste waren Jessica Küster und Kai-Carlos Küster.

Gemeinsam mit Torsten Elix (BBS) überreichte Heiko Janssen die Gesellenbriefe an:

Jessica Küster (Gerhard Oppermann GmbH, Salzhemmendorf), Drelon Ahmetaj, Niklas Brinkmeier, Johannes Fischer (Christian Liedtke GmbH, Alfeld), Jan-Benett Aschmis, Kai-Carlos Küster, Matti Röker, Jonas Wegener (C.-H. Janssen GmbH, Alfeld), Hannes Brühl (Thomas GmbH, Delligsen), Till Cassan (Jens Hanke, Eime), Tobias Fuchs, Bastian Mende (Rainer Bertram GmbH, Sibbesse), Marc-Andre Lemke (Pascal Bertram, Eime), Pascal Schwarze (Schade GmbH, Delligsen)


Die erfolgreichen Prüflinge im SHK Handwerk mit Berufsschullehrer Torsten Elix und Lehrlingswart Carsten Schade