08.11.2013

Aktuelle Warnung vor irrtümlicher Vertragsunterzeichnung

Jedes Jahr unterschreiben Tausende von Unternehmern offiziell aussehende Formulare und schließen damit teure Verträge. Zur Zeit kursieren auch in unserer Region wieder Angebotsschreiben, die uns Anlass geben, vor einer irrtümlichen Unterzeichnung zu warnen.  lesen Sie mehr...
25.08.2013

Broschüre "Praktisches Arbeitsrecht" neu aufgelegt

Die Broschüre "Praktisches Arbeitsrecht", Hilfsmittel für die tägliche Personalarbeit im Betrieb, ist als aktualisierte und erweiterte Neuauflage erschienen und mit dem Mitglieder-Report 2/2013 an alle Innungsmitglieder verschickt worden.  lesen Sie mehr...
01.07.2013

Basiszinssatz nach § 247 BGB vermindert sich zum 01.07.2013 auf -0,38%

Die Deutsche Bundesbank hat die Anpassung des Basiszinssatzes des Bürgerlichen Gesetzbuches mit Wirkung ab 01. Juli 2013 auf -0,38% (zuvor -0,13%) bekannt gegeben.  lesen Sie mehr...
01.07.2013

Pfändungsfreigrenzen zum 01.07.2013 um 1,57% angehoben

Das Bundesjustizministerium hat zum 01. Juli eines jeden zweiten Jahres die Höhe der unpfändbaren Beträge des Arbeitseinkommens bekannt zu geben. Dieser Pflicht ist das Bundesjustizministerium durch Veröffentlichung der Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung im Bundesgesetzblatt vom 08.04.2013 (BGBl I S. 710) nachgekommen.  lesen Sie mehr...
02.01.2013

Basiszinssatz nach § 247 BGB ab 01.01.2013 auf -0,13% vermindert

Die Deutsche Bundesbank hat die Anpassung des Basiszinssatzes des Bürgerlichen Gesetzbuches mit Wirkung ab 01. Januar 2013 auf -0,13% (zuvor 0,12%) bekannt gegeben.  lesen Sie mehr...
02.07.2012

Basiszinssatz nach § 247 BGB bleibt ab 01.07.2012 bei 0,12%

Die Deutsche Bundesbank hat die Anpassung des Basiszinssatzes des Bürgerlichen Gesetzbuches mit Wirkung ab 01. Juli 2012 auf 0,12% (zuvor ebenfalls 0,12%) bekannt gegeben.  lesen Sie mehr...
06.01.2012

Basiszinssatz nach § 247 BGB zum 01. Januar 2012 auf 0,12% angepasst

Die Deutsche Bundesbank hat die Anpassung des Basiszinssatzes des Bürgerlichen Gesetzbuches mit Wirkung ab 01. Januar 2012 auf 0,12% (zuvor 0,37%) bekannt gegeben.  lesen Sie mehr...
02.09.2011

Bundesarbeitsgericht erleichtert Befristung ohne Sachgrund

Unternehmen können einen Arbeitnehmer nunmehr auch dann ohne Sachgrund für maximal zwei Jahre befristet einstellen, wenn dieser schon einmal beschäftigt war, aber das frühere Arbeitsverhältnis länger als drei Jahre zurückliegt.  lesen Sie mehr...
01.07.2011

Basiszinssatz nach § 247 BGB zum 01. Juli 2011 auf 0,37% angepasst

Die Deutsche Bundesbank hat die Anpassung des Basiszinssatzes des Bürgerlichen Gesetzbuches mit Wirkung ab 01. Juli 2011 auf 0,37% (zuvor 0,12%) bekannt gegeben. Der Basiszinssatz, der als Bezugsgröße für die Berechnung von Verzugszinsen dient, wird jeweils zum 1. Januar und 1. Juli neu berechnet.
20.06.2011

Pfändungsfreigrenzen werden zum 01.07.2011 angehoben

Das Bundesjustizministerium hat zum 01. Juli eines jeden zweiten Jahres die Höhe der unpfändbaren Beträge des Arbeitseinkommens bekannt zu geben. Dieser Pflicht ist das Bundesjustizministerium durch Veröffentlichung der Pfändungsfreigrenzen im Bundesgesetzblatt Nr. 22 vom 17. Mai 2011 nachgekommen.  lesen Sie mehr...

<
1 2 3 4 5 6 7 8 9 11
>
41 - 50 / 110